Sonntag, 7. September 2014

Die gute Käseschmiere




Hallihallo

Es gab ja schon einmal früher einen Post, in dem ich ein Produkt aus der
Kinder - und Babyabteilung aus der Drogerie für euch vorgestellt habe. Damals war es eine Lippenpflege, diesmal habe ich eine tolle Creme bei meinem Streifzug durch dm gefunden.


Die Creme > Baby streichelzart< ist von der neuen Marke bellybutton, die im Logo sogar eine schwangere Frau mit Babybauch dargestellt hat (wie Sophie und ich unter Verblüffen in einer unserer Geschichtsstunden festgestellt haben).


Auf der Tube steht, dass sie für Gesicht und Körper anwendbar ist. Das gilt ja für Babys und so habe ich erstmal meine Hände und das Gesicht damit eingecremt und bin begeistert. Die Hände werden wirklich babyzart und das Gesicht wird, meines Erachtens gut gepflegt und nicht gereizt. Besonders das finde ich gut, da zurzeit mein Gesicht sehr empfindlich auf Kosmetika reagiert hat. Um sie mehrmals auf einem Körper zu verteilen, der nicht so groß ist, wie ein Kastenweißbrot, ist die Creme mit seinen 75 ml einfach zu wenig, aber ich denke, dass ich mich eh nur auf Gesicht und Hände beschränken werde, wo die Creme super wirkt.

Was ich wirklich interessant fand, war, dass die >Baby streichelzart< - Pflegecreme von bellybutton von Hebammen mitentwickelt wurde. So enthält die Creme keine allergieverdächtigen Duftstoffe, sondern durftet, laut meinem und Sophies Urteil herrlich nach Creme und Baby ( ja der Duft eines Babys lässt sich schwer beschreiben, aber wer schon mal an einem geschnuppert hat, wird wissen, wie schön und rein das duftet, wann das Engelskind frische Windeln hat). Auch enthält die Creme körperverwandte Lipide und Vitamin E um sozusagen die Käseschmiere nachzuahmen, mit der ein Baby schon im Mutterleib geschützt wird.
 

Mich hat die > Baby streichelzart< - Pflegecreme von bellybutton jedenfalls voll überzeugen können. Sie duftet angenehm, lässt sich super verteilen und zieht schnell ein. Zudem macht sie die Haut wirklich streichelzart und schützt sie bis zu 24 Stunden vor dem Austrocknen. Eine wirklich tolle Pflege – für klein und groß gleichermaßen.

liebst
Elli

Käseschmiere…..was für ein tolles Wort. :D

Kommentare:

  1. "Käseschmiere"... Ja, irgendwie schon. Ich hab versucht, mir was drunter vorzustellen, aber es lief irgendwie auf Frischkäse hinaus, ehe ich vom Mutterleib las.
    Ach Mist. Ich will mir dauernd neue Sachen kaufen und brauche die alten nicht auf, weil "das da ist viiiel besser, hab ich gelesen!".

    Alles Liebe, Mara

    Ist das im Hintergrund eigentlich Geschenkpapier? Was auch immer es sein mag, sieht nett aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte zuerst, Käseschmiere wäre so was wie dieser Sprühkäse aus der Dose, den man ja in Amerika kaufen kann und hab mich dann echt gewundert, was dieses Zeug in einem Kosmetikprodukt zu suchen hat. Aber man findet ja allerhand heutzutage in der Beautyabteilung, was da so nicht hinein gehört.

      liebst
      Elli

      Löschen