Sonntag, 28. September 2014

Jeder liebt den, den er will und der Rest bleibt still

Hallihallo,

Diesmal will ich gar nicht so viel zum Lied sagen, sondern einfach es einfach wirken lassen.
Ich habe es gestern früh zum ersten Mal gehört und das Video dazu gesehen und war einfach nur beeindruckt. Das Video zum Song wurde durch Crowdfunding finanziert und ist ein richtig toller Kurzfilm geworden.  
" Der Tag wird kommen" vom Marcus Wiebusch widmet sich eindringlich mit dem Thema Homosexualität im Profi-Fußball. So sind auch viele Fans unterschiedlichster Clubs im Video zu sehen, die ein Zeichen gegen Homophobie und für die freie sexuelle Entfaltung aller Menschen. 
Das zeigt doch, dass für die Mehrheit der Bevölkerung keinen Unterschied macht, ob man nun einen Mann oder eine Frau liebt. So wie es auch sein sollte. Homophobie ist für mich unbegreiflich, weil man im Endeffekt dann dagegen ist, das jeder Mensch in seinem Leben glücklich wird. Und wie kann man sich denn gegen das Glück aussprechen?
Ich finde das Lied einfach nur toll und hoffe wirklich, dass ihr es euch anhört. Das würde mich wirklich freuen, denn wir müssen zusammen gegen Homophobie einstehen, da jeder Mensch ein Recht darauf hat, glücklich zu werden,egal wen er liebt.


liebst
Elli

Kommentare:

  1. Dieser Artikel spricht mir aus der Seele. Einen super Blog habt ihr hier. Ich werde mich hier sicher oft herumtreiben.

    Glg aus Graz
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist toll; und so ist es. Viel mehr gibt es, glaube ich, sowieso nicht zu sagen.

    AntwortenLöschen