Dienstag, 9. Juni 2015

Backzauber aus dem Blütenschloss

Hallihallo,


Der schönste und wohl wichtigste Tag im Jahr ist neben dem Weihnachtsbeginn ganz klar der Geburtstag. Dieser Tag ist mit keinem anderen zu vergleichen und wird extra fett im Kalender eingetragen, damit auch ja kein Familienmitglied ihn vergisst. Ich konnte früher in der Nacht vor dem 27. Februar einfach nie einschlafen, weil ich so aufgeregt war. Um diesen glorreichen Feiertag auch gebührend zu feiern, stehen Mütter stundenlang in den Küchen dieser Welt. Alles wird generalstabsmäßig durchgeplant. Nun gibt es ein kleines aber doch recht feines Büchlein, in dem die süßesten und pfiffigsten Ideen für zukünftige Feenprinzessinnen.

Kostenpunkt: 3,49€


Das > Prinzessin Lillifee Backzauber < - Backbuch, das an fast jeder Supermarktkasse erhältlich ist, enthält viele tolle, Ideen für Teepartys, Kindergeburtstage und Leute ( wie mich ) die gerne unkompliziert süße Köstlichkeiten zaubert. Für euch habe ich mir diese kleinen Küchlein ausgesucht:

Marzipan-Kirsch-Muffins


Zutaten für 15 Stück
  • 150g Kirschen aus dem Glas
  • 125g weiche Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel Milch
  • 2 Messerspitzen geriebene Zitronenschale (bio)
  • 100g Marzipanmasse
  • 30 Förmchen
  • Puderzucker

Los geht's:

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen und die Kirschen abtropfen lassen.                           
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Danach das Mehl mit dem Backpulver mischen und samt der Milch, der abgeriebenen Zitronenschale und dem klein geschnittenen Marzipan zur Eimasse geben. Alles noch einmal schlagen.                                                                                           
  3. Zwei Backförmchen in einander stellen und jeweils einen großen Löffel Teig einfüllen. Jetzt die Kirschen platzieren und leicht in den Teig eindrücken. Dann ab mit den Küchlein in den Ofen, wo sie 25-30 Minuten es sich gemütlich machen können. Die fertigen Muffins aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und nach Lust mit Puderzucker bestäuben.                                  
  4. Yummy!
Die Muffins schmecken einfach feentastisch. Ich würde jedem raten, sie einmal ausprobieren und wenn dieses Rezept nicht gefällt, könnt ihr auch ein anderes aus dem zauberhaften 
> Prinzessin Lilifee Backbuch < ausprobieren. Da ist für jede kleine Prinzessin etwas dabei.

liebst

Elli♥

Kommentare:

  1. Oh wie lecker die aussehen :3 Da würde ich am liebsten durch meinen Bildschirm, dir einen vom Tisch klauen... Oder alle?!
    Auch dieses Backbuch ist schon so süß gefertigt, dass man wirklich Lust bekommen, es leer zu backen. Ich, die Cupcakes verehrt, überlege gerade mit das Buch mal genauer anzusehen, nur um mich dann sofort in die Küche zu stellen und eine Cupcakeparty zu schmeißen. Wenn es dazu kommt, lade ich dazu ein! Aber nur, wenn du mit Feenflügel und Zauberstab erscheinst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Büchlein ist wirklich der Hammer. Da sind so viele, supersüße Rezepte drin...hach.
      Ich würde sehr gerne kommen. Ey und super, dass ich meine Feenflügel nicht verstecken muss, so wie sonst immer in der Öffentlichkeit. Bei dem Zauberstab muss ich aber noch überlegen, ob ich den pinken mit Glitzer oder den rosafarbenen mit Glitzer nehmen soll. Hmm...schwierig. Na ja das kann ich ja noch überlegen. :3

      liebst
      Elli

      Löschen