Freitag, 11. April 2014

All eyes on: Tal Peleg


Hallihallo,

Mittlerweile geht in der Fashionwelt ja gar nichts mehr ohne Sie. Sie sind bei jeder Fashionshow und sogar, in gewisserweise auf den Roten Teppichen der Welt. Ganz klar, die Rede ist von den Visagisten ( und ihren Werken).
http://cdn.makeupgeek.com/wp-content/uploads/avatars/64690/8a90f62c7186a3f8b9fb0ea8157b2782-bpfull.jpg
Tal ist schon so ein echter Hingucker
Ich persönlich finde es schöner, wenn man sich selber schminkt und finde das eigentlich ein wenig dämlich, wenn Stars zu doof bzw faul sind, sich selber zu schminken (Aber das ist nur meine Meinung) aber ich gebe auch zu, dass die Endergebnisse immer atemberaubend aussehen und manche Sachen man sich auch nich selber schminken kann.
Dementsprechend war ich ersteinmal skeptisch, als ich von Tal Peleg gelesen habe.
Tal ist 29, kommt aus Israel und ist Visagistin. Anders aber als ihre Kollegen/Kolleginnen schminkt Tal nicht nur Smokey Eyes oder Nudelips sondern malt kleine fantastische Geschichten auf die wohl kleinsten Leinwände - unsere Augenlider.
Hier kann man wirklich von Makeup-Artist sprechen weil nicht einfach einen Trend nachschminkt sondern uns, wie in der normalen Kunst auch, zum Nachdenken anregt und in neue zauberhafte Welten entführt.

Das alles macht sie aber nicht mit irgendwelchen besonderen, teuren Schablonen oder Klebelidschatten sondern ganz normal mit Eyeliner, Lidschatten und natürlich einer ordentlichen Portion Können und Geduld. Zudem zeigt sie alle Motive an ihrem eigenen Auge und wenn man sich mal überlegt, wie schwierig es ist, sich vor dem Spiegel zu schminken, ist das echt eine tolle Leistung.
 Und genau das fand ich dann so toll an ihr. Tal zeigt uns, dass man die schönsten Dinge ganz leicht selbst kreieren kann und man nur eine Idee (und viel Zeit) benötigt um etwas Großartiges zu vollbringen, auch wenn es nur ein hübsch bemaltes Augenlid ist. 

Ich persönlich finde noch ihre Themen schön. Ich bin ein Disney- und Märchenkind und war deswegen auch ganz entzückt, als ich gesehen habe, dass sie meist fantastische, märchenhafte Szenen darstellt. Aber auch ihr Lieblingsessen Sushi hat sie schon auf ihrem Auge verewigt und es gibt auch viele Katzenmotive, die ich total klasse finde.

http://i0.wp.com/talp.co.il/wp-content/uploads/2013/12/nills.jpg
Nils Holgersson habe ich erst kürzlich wieder gelesen und habe mich dementsprechend sehr über das Bild gefreut. Als ich als Kind die Serie geguckt habe, fand ich Krümel immer total klasse.
http://i2.wp.com/talp.co.il/wp-content/uploads/2014/01/edgar1.jpg
Ich persönlich stehe ja auf auch auf so düsteres Zeug. Die Grundlage hierfür waren die Erzählungen von Edgar Allan Poe (die ich auch noch lesen werde) :D
http://4.bp.blogspot.com/-Segyg7E8O2M/UstE86leuZI/AAAAAAAABO0/zgwmmnURgeA/s1600/1551527_583431291711285_1646486081_n.jpg
Yin und Yang ind Katzenversion. Ich liebe es einfach nur :*
http://randommization.com/wp-content/uploads/2013/10/Tal-Peleg-Eye-Makeup_7.jpg
Und zum Schluss die Moomins. Ich liebe sie einfach, obwohl ich nicht genau weiß, was sie eigentlich sind :D

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig begeistern und würde euch ihre Internetseite und ihr Instagramprofil empfehlen. Tals Bilder sind einfach nur traumhaft und zu jedem Bild gibt es eine genaue Erklärung, welche Produnkte sie für das Makeup benutzt hat. Vielleicht mal eine nette Idee für Halloween :D

Tal bei Instagram 
ihre Internetseite 
und bei Facebook findet man sie natürlich auch 

liebst
Elli

1 Kommentar:

  1. WOw, das mit der Katze und der Meerjungfrau ist hammer :D Wenn mir jemand sowas schminken würde, wäre ich voll glücklich :D
    http://doom-kat.blogspot.de/

    AntwortenLöschen