Donnerstag, 16. Oktober 2014

Mädchenhafter Schilderwald

Hallihallo,

Irgendwann im Leben einer jenen Frau kommt der Zeitpunkt, an dem einen eine unbändige Dekolust packt. Plötzlich macht e >klick< im Kopf und auf einmal muss Alles verschönert werden und kuschelig gemacht werden. Überall verströmen dann Duftkerzen ihr süßes Odeur, unzählige Kissen und Kuscheldecken verstreuen sich aufs Sofa und die Wände werden von bedeutungsvollen Bildern und motivierenden Sprüchen geziert. 
Frau geht zum Nestbau über.

Das diese Phase bei mir so schnell und plötzlich eintreten würde, war für mich undenkbar aber jetzt scheint es endgültig so weit. Wahrscheinlich kommt dieser ureigene weibliche Trieb meinerseits von der Angst, ich könnte, in allzu naher Zukunft, in meiner leeren Wohnung mit fleckig vergilbter Tapete dastehen und meine erste Nacht auf dem nackten Fußboden,umhüllt von einer dünnen, mottenzerfressenen Decke verbringen. Wie mich aber Duftkerzen und Wandtattoos vor dieser Angst bewahren, kann ich selber nicht sagen. Sei es drum.


Aber zur Sache. Heute auf dem Weg zur Schule lief ich an einer kleinen Boutique vorbei, in dessen Schaufenster ein kleines Blechschild stand, in das ich mich sofort verliebt habe.
Zunächst wollte ich einfach weitergehen, aber meine innere Einrichtungsgöttin hielt mich zurück. Ich fragte also die Verkäuferin, ob das süße Stück zumVerkauf steht und siehe da, jetzt bin ich stolze Besitzerin eines Blechschilds.
Es ist einfach so hübsch und ich weiß selbst nicht, wieso ich es al so wichtig erachte um darüber einen Post zu schreiben, aber diese Euphorie muss einfach aus meinen Fingerspitzen raus. Und weil ich so von Glücksgefühlen hinsichtlich meines Neuerwerbs in Sachen Dekoartikel durchflutet werde, möchte ich auch ein paar Schilder vorstellen, die ich mir in meine imaginäre Erstwohnung hängen würde.


 Frauenbild - 6, 44€

 wahre Liebe - 8,30€ 

 Versuchung -  9,90€


Gut, auch wenn ich jetzt so geschwärmt habe hat sich mein Nestbautrieb jetzt erst mal wieder beruhigt. Aus dem einfachen Grund, weil ich mir, als kleine arme Schülerin all die hübschen Blechkunstwerke nicht leisten kann und will.
Dafür ist mein Nestputztrieb aktiviert, weil mein Zimmer einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr gleicht und mein süßes Schildchen es hier ja gemütlich und kuschelig haben soll.

liebst
Elli

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen