Mittwoch, 14. Mai 2014

GERMANYS NEXT TOPMODEL 2014

Hallöchen (: 

Am Donnerstag endete die 9. Staffel von Germanys Next Topmodel. 
Und ein neues Topmodel wurde geboren. Aber dazu später. Wir wollen von vorne beginne (:


Am 30. Januar startet diese Staffel mit den "alten" Juroren, Thomas Hajo, natürlich Heidi Klum und dem neuem- Designer des Modelabels "Wunderkind"- Wolfgang Joop. 
Zuerst war ich ja überhaupt nicht begeistert, aber schon in den ersten Stunden, hegte ich eine Sympathie zu ihm. Er ist so ein Onkel, der manchmal etwas zu lange dich küsst, aber auch deine Tränen trocknet. 
Thomas Hajo war wie immer heiß, cool und einfach direkt. Ich liebe seinen Style und dass er den männlichsten Part in der Jury vertritt, macht ihr noch viiiiel Cooler. 


Als ich dann die Mädchen zum ersten mal sah, dachte ich nur: "Oh mein Gott! Die sehen alle so gleich aus und sind so jung!" Und ich denke das auch immernoch! Kein Mädchen war jünger als 21 und die Jüngste war 16. Und da denke ich mir: Sind sie in dem Alter überhaupt breit für diesen Job? Sind sie vielleicht nicht doch noch zu jung um in der Welt herum zureisen? Wenn ich die Mädchen immer sah, dachte ich mir nur, dass ich in dem gleichen Alter bin, es mir aber nicht vorstellen kann, momentan so einen Job zu machen. 



Das ist eins der ersten Shootings gewesen.
Von der ganzen Staffel ist das auch mein allerliebstes, wenn nicht sogar von allen Staffeln.
Warum? Weil ich die Kostüme total liebe und ich die Kulisse und die Luftballons einfach nur wunderschön finde. Das Shooting war auch meine Inspiration für die ersten Fotos mit Caro ♥ Und ich muss sagen, ich war schon sehr nah dran (: sassyway.blogspot.de




Irgendwie mag ich alle Fotos Fotos, die in der Luft stattfinde. Auch dieses entstand dieses. Das ist meine Favoritin Aminata! Schon seit den ersten Folgen fand ich sie total klasse. 
1. wegen ihrer Art- ehrlich, direkt, temperamentvoll, freundlich und verrückt
2.  wegen ihrem Gang- sie schwingt mit ihren Hüften, als wollte sie damit die Luft/ die anderen Mädels wegschupsen und sich Freiraum schaffen



Ein weiteres meiner Lieblingsshootings ist das mit Kindern. Diese sind jedes Jahr der totale Spaßfaktor und dieses Jahr war es es doppelt so lustig. Die Kleinen dürften so richtig die Sau rauslassen und gegen die letzten 8 Mädchen kämpfen. Sie machen eine Torten-, Farb- oder Kissenschlacht machen. Auch wurden die gefesselt. Man sieht ihnen an, dass sie viiiel Spaß hatten und soetwas würde ich auch gerne machen. Am liebsten würde ich die Tortenschlacht machen :D 





Das letzte Shooting war dieses. 
In der Wüste wurden die Mädchen mit Kunstschnee oder Wasser auf einem alten Schiff "beworfen" und mussten wie "Kriegerinnen" in die Ferne blicken. Kein Lachen, keine Spaßfaktor. Nur Mädchen, die auf hoher See, zu ihren liebsten fahren. Das Foto hier ist ein Gruppenfoto. Heidi ist natürlich auch dabei. Die steht in der Mitte und die anderen reihen sich unter und neben sich an. Ich finde das Ergebnis sehr schön, aber ich finde es gibt viel schönere Ideen. 



Eine weitere Favoritin von mir war Betty. Sie ist so eine wunderschöne Frau, die schon viel in ihrem Leben erlebt hat und einfach eine super Ausstrahlung. Ich liebe ihre wunderbaren Naturlocken, ihr tolles Lächeln, welches einen sofort einen ansteckt, und ein anderes ihrer Markenzeichen ist der Knopfohrring. Sie trägt nur Stecker die aus Knöpfe bestehen. Aus dem Berliner Atelie von Wolfang Joop dürfte sie sich auch Knöpfe mitnehmen, welche sie auch sofort verarbeitete. 


Ich war soo enttäuscht, dass sie nicht im Finale war. Denn sie hat das Guilette Casting gewonnen. Sie hat einen Werbespot gedreht und ist momentan überall zu sehen. Die Jahre davor war es eigentlich immer so, dass die Gewinnerin des Castings die ganze Show gewonnen hat. Aber sie nicht :( Und dass finde ich total sch****. Sie hätte es wirklich verdient, aber damit muss ich nun leben, aber etwas gutes war doch etwas für sie: Sie dürfte den Top20Walk eröffnen und sie war super!





Und dann sind wir beim Finale.
Diese 3 Mädels kamen dem Traum, eines Topmodels sehr nahe. 
Ivana und Jolina und Steffanie.



Vor dem Finale sind dann alle Mädchen auf die Malediven geflogen um dort nochmal Kraft zu tanken und noch schöne Fotos und Werbung zu machen. Im Fernsehen hieß es aber nur, dass die 3 Finalistinnen dort waren, aber ich weiß, dass alle Mädchen dort waren, die bei bei der letzten Entscheidung dabei waren. Instagram sei danke ;) 


 Am meisten habe ich mich für Steffi gefreut. Sie ist in dieser Runde, die flippigste und auch die fröhlichste.
Ivana ist eher eine Schlaftablette :x. Sie hat diesen Schlafzimmerblick der zwar gerade total angesagt ist, aber mich überhaupt nicht anspricht. Auch hat man gemerkt, dass sie vielleicht etwas abgehoben ist, was auch die anderen Mädchen gesagt haben. Sie flog auch als erste im Finale hinaus. Ich war auch ehrlich gesagt froh darüber.

Einer der beliebtesten Mädchen war Ivana. Sie war bei den Kunden am beliebtesten, denn sie ist sehr groß, hat ein schönes Gesicht und kann sehr gut laufen. Aber meiner Meinung ist sie so einseitig. Sie war immer nur diese High- Fashion- (wie Wolfgang es immer sagte) Model. Auf Fotos wirkte sie sehr steif und auch ihr Lachen ist nicht so ehrlich wie den anderen Mädchen, wie bei Betty zum Beispiel. 
Da war ich auch wirklich froh, dass sie nicht gewonnen hat, denn gewonnen hat...


STEFFANIE! Huhuhuhu!
Sie ist erst 17 und noch Schülerin in Kaiserslautern. 
Sie war im Finale mein absoluter Favorit, denn sie war ein Mädchen, welches wirklich Stimmung in das Finale bringen konnte und alle Begeistert hat. 
So hatte diese Staffel doch noch ein schönes Happy- end! 

Aber trotzdem gab es Dinge, die mich sehr gestört oder eher verwirrt haben:
1. Es waren kaum erfolgreiche Models dabei. Ich kann mich an Staffeln erinnern, wo jede Woche ein Model beim Lifewalk dabei war und den Modelanwärterinen hilfreiche Tipps zu den verschiedensten Walk gegeben haben. 
2. Und das ist was weiteres; wieso gab es so wenig verschiedene Walks? Auch in den Jahren davor gab es jedes Mal einen anderen Lifewalk gab, mit verschiedensten Walksarten, die auf Showen auch gezeigt wurden. Es gab früher immer welche mit Drehungen und so. Dieses Jahr gab es einen Walk der an Victoria Secret erinnerte und total viele wo man ganz steif gehen sollte. Und das war so schrecklich, weil es langweilig war :/


Aber insgesamt war es eine schöne Staffel mit sehr schönen Mädchen, einer tollen Jury und wunderschönen Fotos. Aus denen finde ich auch immer Fotoidees, welche ich so gerne alle einmal machen möchte. 
Und ich freue mich auf die vielen nächsten Staffeln die noch Folgen werden und ich hoffe mit der selben Jury. 

xoxo Sophie


Quelle: https://www.facebook.com/HeidiKlum?fref=ts

Kommentare:

  1. Alsooo als erstes :D
    "Die Jahre davor war es eigentlich immer so, dass die Gewinnerin des Castings die ganze Show gewonnen hat. "
    Das stimmt nicht unbedingt, allein schon letztes Jahr war die Gewinnerin nicht die die das Gillette Casting gewonnen hat, das neue Casting scheint anscheinend jetzt das Opel Casting zu sein womit man 100% im Finale ist.

    Im Abschnitt bei den Finalistinnen hast du erst geschrieben:
    Einer der beliebtesten Mädchen war Ivana [...] Aber meiner Meinung ist sie so einseitig."
    Und dann der nächste Absatz fängt an mit:
    "Einer der beliebtesten Mädchen war Ivana. Sie war bei den Kunden am beliebtesten, denn sie ist sehr groß, hat ein schönes Gesicht und kann sehr gut laufen. Aber meiner Meinung ist sie so einseitig"

    Du meintest schätze ich Jolina nicht Ivana :D

    Und jap eindeutig haben Stefanies Wandergedärme gewonnen. Natürlich freue ich mich für sie aber irgendwann hats auch mal genügt mit ihrer Mitleidsstory. Es war aber klar, dass sie gewinnt da sie sich als typisches ProSieben Mädchen für alles vermarkten lässt, denn sie freut sich einfach über alles und hat die Ausstrahlung dafür.
    Wenn die anderen beiden schlau sind kündigen sie sofort ihren Vertrag bei Oneeins da es ein totaler Knebelvertrag ist, und machen ihr eigenes Ding denn das traue ich denen zu, dass sie das schaffen.

    Zu den Catwalks: es waren sehr viele Lauftrainings in dieser Staffel nur sie wurden eben nie gezeigt, das was in der Staffel gefehlt hatte fand ich im Finale zu viel, das Finale bestand fast nur aus Ich lauf nach vorne, laufe wieder zurück & komme wieder nach vorne mit einem anderen Outfit, und das mehrere Stunden lang, frage mich immer noch wie man damit so viel Sendezeit füllen konnte. Dafür hatte Joop sich 100pro was reingezogen in der Werbung oder vor der Sendung so viel Schwachsinn wie der zusammen gelabert hat.
    Achja doch mir fällts ein sie füllen die Sendezeit indem sie auf Mädels draufhalten wären sie sich umziehen, dadurch auch der Brustskandal, Unverschämtheit von Prosieben, schon allein dass man diesen Ausschnitt noch auf ihrer Website sehen kann.

    Schade dass du nicht darauf eingegangen bist wie hinterlistig das diese Staffel doch alles abgelaufen ist und wie offensichtlich es durch Joop einfach mal wurde diese Staffel, das macht Heidi auch noch viel unsympathischer als eh schon wenn man die ganzen Storys kennt.

    Zu den Fotos muss ich sagen, dass ich dieses Jahr nur 2 Shootings wirklich schön fand, natürlich wie immer DAS Highlight Kristian Schuller, der seine Arbeit wie immer wundervoll gemacht hat und auch wirklich das beste Shooting abgeliefert hat da diese Bilder wunderschön sind und so viel Einfall haben und viel Raum zum Interpretieren lassen, seine Geschichte dazu ist wirklich schön ausgedacht und die Bearbeitung haut mich wie immer vom Hocker.
    Die anderen Fotografen waren einfach nur Schwachmaten, Fotobearbeitung schlecht, Ausschnitte schlecht ausgewählt oder schon allein beim Cosmopolitan Shooting vergessen die Klammern am Kleid vergessen weg zu retuschieren sowas peinliches! & allein wie unvorteilhaft die Mädchen hingestellt wurden, das war echt eine Meisterleistung der schlechten Shootings, ansonsten war es echt einfallslos dieses Jahr.

    Ebenso sind sie kaum rumgereist sondern blieben hauptsächlich in LA außer vereinzelte die gewonnen hatten, wie zB den Werbespot wo sie extra nach Indien geflogen ist (was total unnötig war, da man das auch hätte in jeder beliebigen Stadt machen können)

    Alsooo ja der Kommentar wa lang aber das ist meine Meinung zur diesjährigen Staffel & im Gegensatz zu deiner fällt meine eher negativ aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Ja deins ist wirklich etwas negativ, aber ich weiß ja wie du dazu stehst. Ich hatte den Nacktskandal und auch das versuchte Aussteigen der Mädchen + Bestechung von Heidi und dem Team nicht mithineingenommen, weil das schon all die Jahre so abläuft. Luisa (Gewinnerung der... Staffel) passierte das gleiche bei ihrem Finale. Dort war es aber ihr sehr freizügige Po, der gezeigt wurde und ich denke, die Staffel davor lief es auch so ab, dass die Mädchen gehen wollten, aber Bestochen wurden, dass sie blieben.
    Aber Christian Schuller gehört auch so meinem Lieblingsfotografen der ganzen Staffeln (:

    Ich finde es super, dass du deine Meinung auch gesagt hat, so sieht man 2 verschiedene Ansichten und danke für die Fehleranmerkungen (:

    AntwortenLöschen